Folgen Sie uns auf:




2010-03-01-KLIMZUG-NORD-Newsletter-1-2010-Web

KLIMZUG-NORD Filme bei Youtube

NDR Fernsehen berichtet über Klimawandel-Konferenz in Hannover

NDR Fernsehen berichtet über Klimawandel-Konferenz in Hannover

Bereits zum vierten Mal trafen sich die norddeutschen Länder zu einer Konferenz zum Klimawandel und zu den Folgen für die Region.
mehr ...
Ausschreibung Ökonomie des Klimawandels

Ausschreibung Ökonomie des Klimawandels

Innerhalb des Rahmenprogramms „Forschung für Nachhaltige Entwicklung“ (FONA3) beabsichtigt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zur Ökonomie des Klimawandels zu fördern...
mehr ...
KlimAdapt: Erhebung Ihres Bedarfs an Diensten zur Anpassung an den Klimawandel

KlimAdapt: Erhebung Ihres Bedarfs an Diensten zur Anpassung an den Klimawandel

Das Umweltbundesamt bereitet im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit den Aufbau von KlimAdapt, einem Angebot von Diensten zur Klimawandelanpassung, vor.
mehr ...
Informations- und Unterstützungsbedarf von Kommunen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels

Informations- und Unterstützungsbedarf von Kommunen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels

Die als GERICS-Report 25 veröffentlichten Ergebnisse einer Literaturauswertung zeigen, dass Kommunen einen vielfältigen Bedarf an Informationen und konkreten Instrumenten haben, ...
mehr ...
Perspektiven für die Este von morgen

Perspektiven für die Este von morgen

Die Partner des Projekts KLEE (Klimaanpassung Einzugsgebiet Este) präsentierten die Ergebnisse des dreijährigen Projekts: „Bausteine für die Anpassung an den Klimawandel“
mehr ...
BBSR: Querauswertung von Verbundvorhaben des Bundes zur Klimaanpassung

BBSR: Querauswertung von Verbundvorhaben des Bundes zur Klimaanpassung

In den letzten Jahren sind auf Bundes- und Länderebene zahlreiche Forschungsvorhaben zu Klimafolgen und Anpassung an den Klimawandel umgesetzt worden. Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung hat im Auftrag des BMUB eine Queraus-wertung von zentralen Verbundvorhaben des Bundes zur Anpassung an den Klimawandel mit Fokus auf Stadt- und Regionalentwicklung durchgeführt.
mehr ...
Starkregenrisiko in Städten kann jetzt besser eingeschätzt werden

Starkregenrisiko in Städten kann jetzt besser eingeschätzt werden

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erfasst erstmals alle kleinräumigen extremen Niederschläge und erstellt einen Datensatz, der alle extremen Niederschlagsereignisse in Deutschland seit 2001 erfasst.
mehr ...
Klimaresilienter Stadtumbau - Bilanz und Transfer von Ergebnissen des Forschungsfeldes StadtKlimaExWoSt

Klimaresilienter Stadtumbau - Bilanz und Transfer von Ergebnissen des Forschungsfeldes StadtKlimaExWoSt

Erfolgsfaktoren von kommunalen Anpassungsprozessen. Ergebnisse aus zehn Städten, die beispielhafte Studien durchgeführt haben.
mehr ...
Earth Hour 2016 am Samstag, 19. März 20.30 bis 21.30 Uhr

Earth Hour 2016 am Samstag, 19. März 20.30 bis 21.30 Uhr

Earth Hour ist die weltweit größte Aktion für mehr Klima- und Umweltschutz. Rund um den Globus werden wieder Millionen von Menschen, Städten, Gemeinden und Unternehmen für eine Stunde das Licht ausschalten und so gemeinsam ein starkes Zeichen für den Schutz unseres Planeten setzen.
mehr ...
Neue Runde im Förderprogramm „Anpassung an den Klimawandel"

Neue Runde im Förderprogramm „Anpassung an den Klimawandel"

Städte, Gemeinden und Unternehmen sind verstärkt gefordert, sich auf Veränderungen infolge des Klimawandels vorzubereiten. Das BMUB unterstützt dies mit dem „Förderprogramm Anpassung an den Klimawandel“. Dafür wird nun die fünfte Förderrunde ausgerufen: In der Zeit vom 1. August bis zum 31. Oktober 2017 können Projektskizzen zu den drei Förderschwerpunkten „Anpassungskonzepte für Unternehmen“, „Entwicklung von Bildungsmodulen“ und „Kommunale Leuchtturmvorhaben“ beim Projektträger Jülich eingereicht werden.
mehr ...
Fachinformationssystem Klimaanpassung

Fachinformationssystem Klimaanpassung

Im Fachinformationssystem (FIS) Klimaanpassung wird vorhandenes Wissen zu Klimafolgen und der Anpassung an den Klimawandel in Nordrhein-Westfalen zusammengeführt.
mehr ...
Mit experimenteller Ökologie den Auswirkungen des Klimawandels auf Salzwiesen auf der Spur

Mit experimenteller Ökologie den Auswirkungen des Klimawandels auf Salzwiesen auf der Spur

"Professor heizt Salzwiese" - so heißt es in einer Pressemitteilung des LKN Schleswig-Holstein. In den Salzwiesen auf der Hamburger Hallig wird das Team um Professor Kai Jensen von der Universität Hamburg bis zum Juli 27 kuppelförmige Erwärmungskammern aufbauen.
mehr ...
Termine

KliFo kommunal: Klimawandel und seine Folgen - Wie gehen wir Ratsmitglieder damit um?

Fortbildungsveranstaltung der Kommunalen Umwelt-Aktion U.A.N. für kommunale Ratsmitglieder. Schwerpunkt: Starkregenereignisse und Hochwasser, 12. August 2017, Osnabrück.

Seminar „Kommunaler Erfahrungsaustausch Starkregen in Niedersachsen“

Die Kommunale Umwelt-Aktion U.A.N. lädt vom Starkregen betroffene Kommunen herzlich zum Kommunalen Erfahrungsaustausch Starkregen in Niedersachsen nach Hannover ein. 7. September 2017, Hannover.

Cities and Climate Conference 2017

Potsdam Institute for Climate Impact Research (PIK), 19. bis 21. September 2017, Potsdam.

Exkursion zur RISA Pilotmaßnahme "Flächenmitbenutzung und Notwasserweg Ohlendorffs Park"

Experten von Hamburg Wasser berichten von der Umsetzung. 28. September 2017, 9.30 bis 11.30 Uhr Ort: Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28, 22359 Hamburg

Wetter.Wasser.Waterkant2017

Hamburgs kostenfreie Bildungswoche zu Klima, Ökologie und Nachhaltigkeit. HafenCity Hamburg, 9. bis 13. Oktober 2017.