Folgen Sie uns auf:




2010-03-01-KLIMZUG-NORD-Newsletter-1-2010-Web

KLIMZUG-NORD Filme bei Youtube
KLIMAFOLGEN UND ANPASSUNG

Klimafolgen und Anpassung

Auf den folgenden Seiten finden Sie Kurzbeschreibungen und eine Linksammlung zu den Themen Klimafolgen und Klimaanpassung. Sie erhalten hier zunächst Hinweise auf Forschungseinrichtungen. Folgen Sie der Navigation links und Sie gelangen eine Ebene tiefer zu aktuellen Forschungsprojekten und zu einer Auswahl an Studien und Strategien.

 

Climate Service Center (CSC)lg_csc_neu.jpg

Das Dienstleistungszentrum ist eine Informations- und Beratungsplattform für Politer, Entscheidungsträger und Investoren. Dabei verbindet das CSC die in Deutschland bereits vorhandenen Forschungsinsti-tutionen, Klimaberatungseinrichtungen und die Wirtschaft zu einem umfassenden Netzwerk und baut bereits vorhandene Netzwerke aus. In diesem Netzwerk übernimmt das CSC eine nationale Portalfunktion, um Nutzeranfragen zu moderieren und dezentrale Informationen verfügbar zu machen. Das CSC ist eine Einrichtung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht.

 

Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung (KomPass)

UBA-KomPass-Logo-blau-blau.jpg

Das Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung im Umweltbundesamt ist Wegweiser und Ansprechpartner für Anpassungsaktivitäten in Deutschland. Als Schnittstelle zwischen Klimafolgenforschung, Gesellschaft und Politik macht es verwundbare Bereiche und Regionen ausfindig, bewertet Klimafolgen und zeigt die Chancen der Anpassungsmaßnahmen sowie ihre Hürden. KomPass arbeitet mit der Wissenschaft, mit Ministerien und Behörden sowie Verbänden und Unternehmen zusammen.

 

Norddeutscher Klimaatlas

startseite_logo.jpgMit dem Norddeutschen Klimaatlas wird über den aktuellen Forschungsstand zum möglichen künftigen Klimawandel in Norddeutschland informiert. Der Klimaatlas ist interaktiv konzipiert, so dass Ihre Fragen im Vordergrund stehen.

 

Norddeutsches KlimabüroNorddeutsches Klimabüro.jpg

Das Anfang 2006 am Institut für Küstenforschung der GKSS eröffnete Norddeutsche Klimabüro hat sich zum Ziel gesetzt, wissenschaftlich fundierte Informationen zum Klimawandel in Norddeutschland für Anwender nutzbar zu machen. Auch der Norddeutsche Klimaatlas wurde vom Klimabüro entwickelt.

 

KlimaCampus Hamburg

klimacampus_logoIm Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes wurde im Jahr 2007 das Exzellenzzentrum Klimaforschung an der Universität Hamburg gegründet. Dieser so genannte KlimaCampus Hamburg entstand durch Vernetzung der am Exzellenzzentrum beteiligten universitären und außeruniversitären Institute und Partner und bildet ein Kompetenz- und Ausbildungszentrum für Klimaforschung und Erdsystemwissenschaften.

 



 

Klimaanpassung mitgestalten! - Weiterbildung für Planungsakteure startet im November – Jetzt anmelden!

Klimaanpassung mitgestalten! - Weiterbildung für Planungsakteure startet im November – Jetzt anmelden!

Die Weiterbildung ist praxisorientiert aufgebaut: Fallbeispiele und interaktives Lernen stehen im Vordergrund. Jedes Modul wird von kompetenten Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis begleitet. Im Laufe der Weiterbildung werden Projektideen entwickelt, die in der eigenen planerischen Praxis umgesetzt werden können. Dauer: Start im November 2017; bis Juni 2018 mit insgesamt 9,5 Tagen Präsenzzeit.
mehr ...
Neue Runde im Förderprogramm „Anpassung an den Klimawandel"

Neue Runde im Förderprogramm „Anpassung an den Klimawandel"

Städte, Gemeinden und Unternehmen sind verstärkt gefordert, sich auf Veränderungen infolge des Klimawandels vorzubereiten. Das BMUB unterstützt dies mit dem „Förderprogramm Anpassung an den Klimawandel“. Dafür wird nun die fünfte Förderrunde ausgerufen: In der Zeit vom 1. August bis zum 31. Oktober 2017 können Projektskizzen zu den drei Förderschwerpunkten „Anpassungskonzepte für Unternehmen“, „Entwicklung von Bildungsmodulen“ und „Kommunale Leuchtturmvorhaben“ beim Projektträger Jülich eingereicht werden.
mehr ...
Fachinformationssystem Klimaanpassung

Fachinformationssystem Klimaanpassung

Im Fachinformationssystem (FIS) Klimaanpassung wird vorhandenes Wissen zu Klimafolgen und der Anpassung an den Klimawandel in Nordrhein-Westfalen zusammengeführt.
mehr ...
Termine

Cities and Climate Conference 2017

Potsdam Institute for Climate Impact Research (PIK), 19. bis 21. September 2017, Potsdam.

Exkursion zur RISA Pilotmaßnahme "Flächenmitbenutzung und Notwasserweg Ohlendorffs Park"

Experten von Hamburg Wasser berichten von der Umsetzung. 28. September 2017, 9.30 bis 11.30 Uhr Ort: Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28, 22359 Hamburg

Wetter.Wasser.Waterkant2017

Hamburgs kostenfreie Bildungswoche zu Klima, Ökologie und Nachhaltigkeit. HafenCity Hamburg, 9. bis 13. Oktober 2017.

"TWIN CITIES In Climate Change"

Eine Konferenz vom Regionalverband Ruhr, der KlimaExpo NRW und der Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017, 6. bis 8. November 2017, Welterbe Zollverein - Schacht XII.