Folgen Sie uns auf:




2010-03-01-KLIMZUG-NORD-Newsletter-1-2010-Web

KLIMZUG-NORD Filme bei Youtube

PDM Juli 2013

PDM Juli 2013

Im Rahmen von KLIMZUG-NORD werden Aspekte der Landschaftsplanung wie die Anpassung der Eingriffsregelung an die Erfordernisse des Klimawandels analysiert und die Auswirkungen von Anpassungsmaßnahmen anderer gesellschaftlicher Sektoren auf die Schutzgüter des Naturschutzes geprüft.
mehr...
PDM Juni 2013

PDM Juni 2013

Im Rahmen von KLIMZUG-NORD wurden Auswirkungen verschiedener Klimawandel- und Meeresspiegelanstiegsszenarien auf den Hochwasserschutz im tidebeeinflussten Bereich der Nebengewässer untersucht.
mehr...
PDM Mai 2013

PDM Mai 2013

Im Rahmen der KLIMZUG-NORD Bildungsaufgaben werden inhaltlich-thematisch querangelegte Formate und Aktivitäten für unterschiedliche Zielgruppen entwickelt, die Institutionen übergreifend, in der formalen und informellen Bildungsarbeit vom Elementarbereich bis in die freie Jugendarbeit eingesetzt werden können.
mehr...
PDM April 2013

PDM April 2013

Bei Extremereignissen, die das Bemessungsereignis überschreiten, kann es zu unkontrollierten Abflüssen an der Oberfläche kommen, die zu Überflutungen mit entsprechenden Schäden an Gebäuden, Straßen etc. führen können. Nach Aussage von Meteorologen können solche Starkregenereignisse als Folge des Klimawandels zukünftig häufiger vorkommen.
mehr...
PDM März 2013

PDM März 2013

Innerhalb des Teilprojektes 1.3 von KLIMZUG-NORD und des von der Europäischen Union geförderten Kooperationsprojektes Sim.COAST wurden Laborversuche durchgeführt, um den Wellenauflauf an gestuften Böschungen in ersten Vorversuchen physikalisch zu modellieren.
mehr...
PDM Februar 2013

PDM Februar 2013

Mit der Schaffung des Tidegebietes Kreetsand beginnt die Hamburg Port Authority (HPA) mit der Umsetzung einer wichtigen Konzeptsäule des Tideelbekonzepts.
mehr...
DWD: Vorläufiger Rückblick auf den Sommer 2018 - eine Bilanz extremer Wetterereignisse

DWD: Vorläufiger Rückblick auf den Sommer 2018 - eine Bilanz extremer Wetterereignisse

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) zieht eine vorläufige Bilanz des Sommers 2018. Eine Bilanz extremer Wetterereignisse...
mehr ...
BMU fördert weiterhin kreative Projekte zur Bewältigung der Folgen des Klimawandels

BMU fördert weiterhin kreative Projekte zur Bewältigung der Folgen des Klimawandels

Mit dem Programm "Anpassung an die Folgen des Klimawandels" fördert das BMU Projektideen zur Bewältigung der Folgen des Klimawandels. Projekt-skizzen zu den drei Förderschwerpunkten "Anpassungskonzepte für Unternehmen", "Entwicklung von Bildungsmodulen" und "Kommunale Leuchtturmvorhaben" können in diesem Jahr im Zeitraum vom 1. August bis zum 31. Oktober 2018 beim Projektträger Jülich eingereicht werden.
mehr ...
Wettbewerb "Blauer Kompass" 2018

Wettbewerb "Blauer Kompass" 2018

Anpassungspioniere gesucht! Das Umweltbundesamt zeichnet bereits zum dritten Mal die besten Projekte zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels aus. Bewerbungschluss: 11. März 2018.
mehr ...
Termine

Gebäudebegrünung – ökonomische und ökologische Dimensionen!

Infos und Dachbegehungen, Behörde für Umwelt und Energie Hamburg, Hamburg, 22. August 2018, 9.30 bis 12.30 Uhr.

Wetter.Wasser.Waterkant.2018

Hamburgs kostenfreie Bildungswoche zu Klima, Ökologie und Nachhaltigkeit, 17. bis 21. September 2018, Hafencity Hamburg.

Agenda-Konferenz Sozial-ökologische Forschung

Veranstalter: Bundesministerium für Bildung und Forschung, Kassel, 19. und 20. September 2018.

Klimawandel Norddeutschland - 5. Regionalkonferenz des Bundes und der norddeutschen Länder

Die Zukunft der norddeutschen Regionen – Strategien und Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels, Schwerin, 26. September 2018.

Klimaanpassungsdienste – Klimavorsorge in der Praxis

Das Klimavorsorgeportal der Bundesregierung bündelt zukünftig verschiedenste Informationsangebote wie Wissensportale, Leitfäden, Beratungsangebote oder Gute-Praxis-Beispiele, Dessau-Roßlau, 12. November 2018.