Folgen Sie uns auf:




2010-03-01-KLIMZUG-NORD-Newsletter-1-2010-Web

KLIMZUG-NORD Filme bei Youtube

Erster KLIMZUG-Newsletter 2012 erschienen

Klimawandel in Regionen.jpg

Preisträger 2012: KLIMZUG im Land der Ideen

Gratulation! KLIMZUG wurde als Preisträger der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ ausgewählt. Bundesregierung und Wirtschaft prämieren in diesem Rahmen jährlich herausragende Projekte und Ideen, die einen nachhaltigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten. www.land-der-ideen.de

Von der Klimaanpassung zur Transformation?

Am 30. November 2011 führte das IÖR den 5. Workshop des Netzwerks sozialwissenschaftlicher Klimaanpassungsforschung mit über 60 Teilnehmern durch. Im Mittelpunkt stand die „Klimaanpassungsforschung für Politik und Praxis“.

Klimasichere Energieversorgung

Mehrere KLIMZUG-Energieprojekte erforschen die klimasichere Energieversorgung Deutschlands. Um sich verbundübergreifend auszutauschen und die vielfältigen Ansatzpunkte zu diskutieren, lud der KLIMZUG-Begleitprozess am 7. Dezember 2011 nach Köln ein.

Weiterlesen auf www.klimzug.de oder laden Sie sich den Newsletter im PDF-Format bei uns herunter.

Perspektiven für die Este von morgen

Perspektiven für die Este von morgen

Die Partner des Projekts KLEE (Klimaanpassung Einzugsgebiet Este) präsentierten die Ergebnisse des dreijährigen Projekts: „Bausteine für die Anpassung an den Klimawandel“
mehr ...
BBSR: Querauswertung von Verbundvorhaben des Bundes zur Klimaanpassung

BBSR: Querauswertung von Verbundvorhaben des Bundes zur Klimaanpassung

In den letzten Jahren sind auf Bundes- und Länderebene zahlreiche Forschungsvorhaben zu Klimafolgen und Anpassung an den Klimawandel umgesetzt worden. Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung hat im Auftrag des BMUB eine Queraus-wertung von zentralen Verbundvorhaben des Bundes zur Anpassung an den Klimawandel mit Fokus auf Stadt- und Regionalentwicklung durchgeführt.
mehr ...
Starkregenrisiko in Städten kann jetzt besser eingeschätzt werden

Starkregenrisiko in Städten kann jetzt besser eingeschätzt werden

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erfasst erstmals alle kleinräumigen extremen Niederschläge und erstellt einen Datensatz, der alle extremen Niederschlagsereignisse in Deutschland seit 2001 erfasst.
mehr ...
Termine

North American Symposium on Climate Change Adaptation

Veranstalter: Hamburg University of Applied Sciences, Manchester Metropolitan University (UK), Columbia University (USA). New York, 16. bis 18. August 2016.

European Meteorological Society – Annual Meeting – EMS & ECAM

Veranstalter: European Meteorological Society, Trieste (Italien),11. bis 16. September 2016.

Exkursion zu einem Pilotprojekt zur Mitbenutzung von Flächen als Rückhalteraum: Regenspielplatz in Neugraben-Fischbek

Mit Erläuterungen von HAMBURG WASSER zur Planung, Umsetzung und Übertragbarkeit. Fischbeker Holtweg, 21149 Hamburg, 21. September 2016 ab 14.30 Uhr.

Wetter.Wasser.Waterkant.2016

Hamburgs kostenfreie Bildungswoche zu Klima, Wetter und Nachhaltigkeit. Workshops, Vorträge und Exkursionen für alle Jahrgänge, Hamburg 26. bis 30. September 2016.