Folgen Sie uns auf:




2010-03-01-KLIMZUG-NORD-Newsletter-1-2010-Web

KLIMZUG-NORD Filme bei Youtube

Netzwerk Klimadialog - Plattform für wirtschaftliche Klimaanpassung gestartet

Netzwerk Klimadialog - Plattform für wirtschaftliche Klimaanpassung gestartet

Der Verband der Wirtschaft für Emissionshandel und Klimaschutz e.V. will kleinere und mittlere Unternehmen, die sich mit den Auswirkungen des Klimas auf ihr Unternehmen und mit einem Klimafolgenmanagement auseinandersetzen, vernetzen.

Im Klimadialog werden gemeinsam mit Wissenschaft, Politik und anderen Betroffenen aus der Wirtschaft die Auswirkungen der Klimaveränderungen auf Unternehmen diskutiert. Die Schwerpunkte des Online Netzwerkes liegen auf der Identifizierung und Entwicklung von betrieblichen Anpassungsmaßnahmen und -strategien für kleine und mittlere Unternehmen in Bayern.

Die Webseite beschäftigt sich unter anderem mit folgenden Fragen

  • Ist Ihr Unternehmen von den Klimafolgen betroffen?
  • Fragen Sie sich, welche Möglichkeiten der Klimaanpassung sinnvoll sind und wie diese Anpassungen in Ihrem Unternehmen implementiert werden können?
  • Möchten Sie Ihre Erfahrungen und Fragen mit anderen betroffenen oder interessierten Unternehmen teilen?

und bietet Informationen zu

  • Klimaanpassung
  • Klimapolitik
  • Förderungen
  • Aus- und Weiterbildung

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit sich unter der Rubrik "Mitmachen" aktiv am Klimadialog zu beteiligen und sich für den Klimadialog-Newsletter anzumelden. Das Angebot wird kontinuierlich erweitert.

Das Netzwerk Klimadialog ist ein vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit gefördertes und von co2ncept plus initiiertes Projekt.

Wissenstransferpreis 2014 der Leuphana Universität Lüneburg an Prof. Dr. Brigitte Urban

Wissenstransferpreis 2014 der Leuphana Universität Lüneburg an Prof. Dr. Brigitte Urban

Professorin Brigitte Urban leitete die Aktivitäten zu Forschung und Transfer der Leuphana mit ihren Praxis- und Wissenschaftspartnern als Konsortialpartnerin des Verbundvorhabens KLIMZUG-NORD.
mehr ...
KLIMZUG-NORD Folgeprojekt KLEE – Klimaanpassung an der Este

KLIMZUG-NORD Folgeprojekt KLEE – Klimaanpassung an der Este

Wesentliches Ziel des Vorhabens KLEE ist die Entwicklung eines detaillierten integrierten Anpassungskonzepts für die Este.
mehr ...
Klimaforscherin Daniela Jacob neue Leiterin des Climate Service Center

Klimaforscherin Daniela Jacob neue Leiterin des Climate Service Center

Zum 1. Juni hat Daniela Jacob die kommissarische Leitung des Climate Service Center übernommen. Aus Climate Service Center wird Climate Service Center 2.0.
mehr ...
Termine

European Climate Change Adaptation Conference

The European Climate Change Adaptation conference in Copenhagen 2015 aims to facilitate interactions between researchers, policymakers, practitioners (including cities) and business. Bella Center, Kopenhagen (Dänemark), 12. bis 14. Mai 2015.

Vulnerabilität Deutschlands gegenüber dem Klimawandel

Veranstalter: Umweltbundesamt in Kooperation mit dem Deutschen Wetterdienst im Rahmen des Netzwerks Vulnerabilität. 1. Juni 2015 im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Berlin.

Kongressankündigung: "Grün in der Stadt - Für eine lebenswerte Zukunft"

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft laden Sie herzlich zum Kongress „Grün in der Stadt - Für eine lebenswerte Zukunft" ein. Mittwoch, 10. und Donnerstag, 11. Juni 2015 in Berlin, Akademie der Künste/Hanseatenweg

10. Deutsche Klimatagung

Veranstalter: KlimaCampus Hamburg und die Deutsche Meteorologische Gesellschaft e.V. 21. bis 24. September 2015 in der HafenCity Universität Hamburg.

Save the Date: Internationale Kommunale Klimakonferenz (IKK)

Kommunen gestalten die Zukunft. 1. und 2. Oktober 2015 in Hannover.