Folgen Sie uns auf:




2010-03-01-KLIMZUG-NORD-Newsletter-1-2010-Web

KLIMZUG-NORD Filme bei Youtube

Pöhler, H.; Schultze, B.; Wendel, S.; Rust, S.; Scherzer, J. (2012): Auswirkungen von Klimawandel und Waldbaustrategien auf das Grundwasserdargebot im Privatwald der Niedersächsischen Ostheide
content
KLIMZUG-NORD Teilprojekt 3.5.2: Klimainduzierte grundwasserwirtschaftliche Veränderungen in der Metropolregion Hamburg und Maßnahmen zur Adaption
Die Verfügbarkeit von Boden- und Grundwasser in sensiblen Regionen wie der östlichen Lüneburger Heide („Ostheide“) wird sich zukünftig drastisch verändern. Vor diesem Hintergrund sollen die möglichen Auswirkungen von Klimawandel und Waldbaustrategie auf den Wasserhaushalt am Beispiel von ca. 33.000 ha des Privatwaldes in der Schwerpunktregion Drawehn und angrenzenden Gebieten (Ostheide) flächendifferenziert analysiert und quantifiziert werden.

Dateigröße: 6.66MB

Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit

Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit

In 2018 rücken etliche Landeskirchen den Klimaschutz in den Mittelpunkt der Fastenzeit. Die Fastenbroschüre "So viel du brauchst ..." bietet zahlreiche Impulse und Anregungen. Lesens- und nachahmenswert!
mehr ...
Wettbewerb "Blauer Kompass" 2018

Wettbewerb "Blauer Kompass" 2018

Anpassungspioniere gesucht! Das Umweltbundesamt zeichnet bereits zum dritten Mal die besten Projekte zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels aus. Bewerbungschluss: 11. März 2018.
mehr ...
Deutschlandfunk Kultur IM GESPRÄCH mit Daniela Jacob und Jörg Knieling

Deutschlandfunk Kultur IM GESPRÄCH mit Daniela Jacob und Jörg Knieling

Stürme, Hitze, Fluten - Wie können wir uns an den Klimawandel anpassen? Radio-Sendung vom 2.12.2017, zu hören als Podcast.
mehr ...
Termine

Stadt forscht Zukunft!

14. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit, Veranstaltung mit den Partnern der Innovationsplattform Zukunftsstadt, 5. und 6. Juni 2018, Kongresshalle am Zoo, Leipzig.

Grüne Dächer und vertikales Grün – Potenziale, Strategien, Instrumente

Veranstalter Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH (Difu), 18. und 19. Juni 2018, Berlin.

Gebäudebegrünung – ökonomische und ökologische Dimensionen!

Infos und Dachbegehungen, Behörde für Umwelt und Energie Hamburg, Hamburg, 22. August 2018, 9.30 bis 12.30 Uhr.

Wetter.Wasser.Waterkant.2018

Hamburgs kostenfreie Bildungswoche zu Klima, Ökologie und Nachhaltigkeit, 17. bis 21. September 2018, Hafencity Hamburg.

Agenda-Konferenz Sozial-ökologische Forschung

Veranstalter: Bundesministerium für Bildung und Forschung, Kassel, 19. und 20. September 2018.