Folgen Sie uns auf:




2010-03-01-KLIMZUG-NORD-Newsletter-1-2010-Web

KLIMZUG-NORD Filme bei Youtube

Strategische Anpassungsansätze zum Klimawandel in der Metropolregion Hamburg - Theorie und Praxis

Programmflyer der Konferenz

Beschreibungen der Sessions

Wir freuen uns auf regionale Akteure aus Verwaltung, Wissenschaft, Verbänden und Politik, die klimaangepasste und resiliente Regionen entwickeln, dies umsetzen möchten oder bereits umgesetzt haben. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei der Klimaanpassung in der Metropolregion Hamburg.

Auf der eintägigen Veranstaltung ziehen wir Bilanz nach fünf Jahren intensiver Arbeit in der Metropolregion Hamburg. Im Mittelpunkt steht die Vorstellung des Kursbuchs Klimaanpassung - Handlungsoptionen für die Metropolregion Hamburg.

Mitarbeiter des Projekts werden mit den Teilnehmern der Konferenz diskutieren, ob und wie die Ziele erreicht wurden und wie entwickelte Verfahren, Strategien oder neue Technologien Eingang in regionale Planungs-, Entwicklungs- und Nutzungsprozesse gefunden haben oder finden können.

Veranstalter ist die TuTech Innovation GmbH, Koordination KLIMZUG-NORD. Der Veranstaltungsort ist die Technische Universität Hamburg-Harburg, Audimax II, Denickestraße 22, 21073 Hamburg. Weitere Informationen und Kontakt unter: klimzug-abschluss@tutech.de

KLIMZUG_NORD Abschluss Teaser.jpg

 

 

Perspektiven für die Este von morgen

Perspektiven für die Este von morgen

Die Partner des Projekts KLEE (Klimaanpassung Einzugsgebiet Este) präsentierten die Ergebnisse des dreijährigen Projekts: „Bausteine für die Anpassung an den Klimawandel“
mehr ...
BBSR: Querauswertung von Verbundvorhaben des Bundes zur Klimaanpassung

BBSR: Querauswertung von Verbundvorhaben des Bundes zur Klimaanpassung

In den letzten Jahren sind auf Bundes- und Länderebene zahlreiche Forschungsvorhaben zu Klimafolgen und Anpassung an den Klimawandel umgesetzt worden. Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung hat im Auftrag des BMUB eine Queraus-wertung von zentralen Verbundvorhaben des Bundes zur Anpassung an den Klimawandel mit Fokus auf Stadt- und Regionalentwicklung durchgeführt.
mehr ...
Starkregenrisiko in Städten kann jetzt besser eingeschätzt werden

Starkregenrisiko in Städten kann jetzt besser eingeschätzt werden

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erfasst erstmals alle kleinräumigen extremen Niederschläge und erstellt einen Datensatz, der alle extremen Niederschlagsereignisse in Deutschland seit 2001 erfasst.
mehr ...
Termine

North American Symposium on Climate Change Adaptation

Veranstalter: Hamburg University of Applied Sciences, Manchester Metropolitan University (UK), Columbia University (USA). New York, 16. bis 18. August 2016.

European Meteorological Society – Annual Meeting – EMS & ECAM

Veranstalter: European Meteorological Society, Trieste (Italien),11. bis 16. September 2016.

Exkursion zu einem Pilotprojekt zur Mitbenutzung von Flächen als Rückhalteraum: Regenspielplatz in Neugraben-Fischbek

Mit Erläuterungen von HAMBURG WASSER zur Planung, Umsetzung und Übertragbarkeit. Fischbeker Holtweg, 21149 Hamburg, 21. September 2016 ab 14.30 Uhr.

Wetter.Wasser.Waterkant.2016

Hamburgs kostenfreie Bildungswoche zu Klima, Wetter und Nachhaltigkeit. Workshops, Vorträge und Exkursionen für alle Jahrgänge, Hamburg 26. bis 30. September 2016.